Na endlich! – Wissenswerte 2012 vom 26.-28. November

Geschrieben am 3. Mai 2012

0


Mal festlich, mal kontaktoffen. Die Wissenswerte, 2011 noch vor dem Aus, ist gerettet. Foto: Rathke.

Endlich herrscht Klarheit – endlich einmal ein Anlass, von einer guten Neuigkeit zu berichten: Die Wissenswerte, der Kongress in Bremen, bei dem sich jedes Jahr Forschungssprecher und Wissenschaftsjournalisten treffen konnten, findet weiter statt – zumindest die nächsten fünf Jahre. Ist ja schon etwas. Der Termin 2012, zum Vormerken: vom 26. bis 28. November in Bremen.

Noch im letzten November schien die Wissenswerte vor dem Aus zu stehen. (Wissenschaft kommuniziert berichtete). Der Kongress ist ein einzigartiger Treffpunkt der Wissenschaftsjournalisten in Deutschland, gilt aber auch vielen Forschungsprechern als unersetzlich – wegen der Möglichkeit für Kontakte. Jetzt gibt es die wunderbare Rettung: Die Finanzhilfe durch die Initiative Wissenschaftsjournalismus (finanziert durch Stifterverband, Bosch-Stiftung und BASF) wird durch Unterstützung von großen Wissenschaftsorganisationen ersetzt. Die Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK) steigt als Mitveranstalter neu ein und bringt die neuen Sponsoren mit, das hat die Mitgliederversammlung der WPK Ende April in Hamburg beschlossen. Es geht immerhin um einen Betrag von rund 120.000 Euro.

Die Informationen sind noch dürftig, denn eine offizielle Pressemitteilung soll es erst geben, wenn die Vereinbarung unter den Forschungsorganisationen endgültig geschlossen ist. Einig ist man sich schon, doch die Mühlen der Gremien und Verwaltungen mahlen noch. Zum Programm gibt es noch nichts Konkretes, die Messe Bremen, nach wie vor bewährter Organisator der “Wissenswerte”, bietet lediglich eine dürre Website, auf der lediglich der Termin festgehalten ist. Aber ein Hotelzimmer kann man zumindest schon buchen.

Dennoch: Wer den Kontakt zu Wissenschaftsjournalisten sucht, wer wenigstens einmal die Gesichter hinter den E-Mail-Adressen kennenlernen möchte: Ein Besuch ist empfehlenswert.

About these ads