Browsing All Posts filed under »Best und Worst Practice«

Die spannendsten Forscher-Blogs, Folge 4 – Der HarzOptics-Blog

Juni 25, 2014

1

Der große Vorteil von Blogs ist, dass man sie ganz genau auf die Zielgruppe zuschneidern kann. Es gibt große Blogs mit Millionen Lesern, und es gibt kleine, die nur für den engsten Freundeskreis gedacht sind. Abhängig ist dies vom Thema des Blogs, von der Zielgruppe sowie vom Engagement und vom Marketing des Blogbetreibers. Doch selbst innerhalb […]

Die spannendsten Forscher-Blogs, Folge 3 – Der Blue Dot Mission Blog von Astro_Alex

Mai 20, 2014

1

Betrachten wir es einmal aus der Perspektive der Kommunikation: Man kann versuchen, alle Ziele auf ein Mal zu erreichen – Dialog, Information, Selbstdarstellung, Emotionen, Schüler, Kollegen, Politiker, interessierte Laien und so weiter und so weiter – und man wird kläglich scheitern. Ein Grundgesetz professioneller Kommunikation ist es ja, sich vorher genau zu überlegen, wen und […]

Die spannendsten Forscher-Blogs, Folge 2 – Der Fraunhofer IAO-Blog

Mai 6, 2014

1

Forscher haben viel zu erzählen, schließlich ist Forschung eines der spannendsten Dinge, die Menschen tun können: Fragen stellen, Wege zur Beantwortung finden, beharrlich „bohren“ und „nachbohren“, Zufälle nutzen und letztendlich Dinge erfahren und erklären können, die kein Mensch vorher jemals gewusst hat: Wissen schaffen. Diese Erlebnisse mit anderen zu teilen, bringt nicht nur die eigene Forschung […]

Die spannendsten Forscher-Blogs ─ Eine kommentierte Blogroll, die es in sich hat.

April 23, 2014

0

Eine schöne Sammlung von deutschsprachigen Forscher-Blogs: Hier finden Sie alle in der Reihe “Die spannendsten Forscher-Blogs” genannten Blogs, sowie die Blogs, die bereits von ihren Wissenschaftlern und Institutionen angemeldet wurden.   Alexander Gerst-Blog Der deutsch-englisch geführte Blog bringt Neuigkeiten vom kommenden ESA-Astronauten, dem Deutschen Alexander Gerst, als auch von an der Mission beteiligten Ingenieuren und Wissenschaftler – […]

Nur Rechtsanwälte sind schlimmer – Wie Wissenschaftskommunikation funktioniert

März 26, 2014

3

Sie haben mit Ihrem Kommentar ja so recht, liebe Antonia Rötger: Psychologie ist höchst spannend für die Wissenschaftskommunikation. Wir tun doch als Kommunikatoren nichts anderes, als ständig mit der Psyche anderer Menschen umzugehen und hören doch so selten (jedenfalls hier in Deutschland) wie die Psyche unserer Zielgruppen eigentlich funktioniert. Denn eines ist für Profis sicher […]

Vorsicht Falle – Wenn die Schwerkraftwellen hohe Wellen schlagen

März 20, 2014

5

Früher einmal galt die amerikanische Weltraumbehörde NASA als erstklassige Nachrichtenquelle aus der Wissenschaft, wenn irgendwelche neuen Resultate von der Erde oder aus dem Weltraum zu vermelden waren – professionell aufbereitet, zuverlässig, von hohem Informations- und Unterhaltungswert. Heute fragt sich der Insider, wenn die NASA großartige Neuigkeiten verkündet: Will die NASA schon wieder einmal schwierige Budgetverhandlungen […]

Was bringt online? – Die große “Science online” Konferenz in USA

März 2, 2014

3

Ohne Internet ist Wissenschaftskommunikation nicht mehr möglich. Das wurde frühzeitig in den USA erkannt, deshalb findet dort jedes Jahr die “Science online 2014″-Konferenz statt, von Donnerstag bis Samstag letzter Woche bereits zum achten Mal. Dabei geht es nicht nur um Wissenschaftskommunikation, sondern auch um Fragen wie Open Access, das Internet als Datenquelle, Online-Vorlesungen oder die […]

Tipps für die Wissenschaft – aus der Wirtschaft: Acht Punkte braucht die Kommunikation

Februar 25, 2014

0

Ist Wissenschaftskommunikation das gleiche wie Unternehmenskommunikation? Die Debatte darum läuft unter den Forschungssprechern erbittert und seit langer Zeit. Entschieden ist sie nicht. Ich selbst habe zu der Frage eine dezidierte Position: Jein! Natürlich haben Unternehmen andere Ziele als wissenschaftliche Institutionen (und Ziele sind ja die Grundlage aller Kommunikation). Andererseits: Je grundsätzlicher man wird, umso ähnlicher […]

Ungewöhnliche Wege – Poesie und Wissenschaft

Februar 19, 2014

0

Klaus Hahlbrock ist in Deutschland einer der Pioniere der Molekulargenetik. Als Direktor des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung in Köln und Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft war er hoch angesehen wegen seiner wissenschaftlichen Verdienste um die Erforschung der Krankheitsresistenz von Pflanzen, er stand aber auch mitten in der heftigsten Diskussion um Grüne Gentechnik und er wurde verehrt für sein […]

Die Krise und der Plan – Was wir aus dem Fall ADAC lernen können

Februar 3, 2014

1

Franz Miller über Krisenkommunikation in der Wissenschaft, und was man dazu aus dem Fall ADAC lernen kann – ein Gastbeitrag. Krisenkommunikation gilt als Lackmustest professioneller Unternehmenskommunikation. Deshalb werden hochsensible Frühwarnsysteme installiert und umfassende Notfallpläne ausgearbeitet. Doch warum versagt so häufig die gründlichste Vorbereitung, wenn´s drauf ankommt. Auch in der Wissenschaft häufen sich die Skandale: Fälschungen, […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 396 Followern an