Die Besten ihrer Zunft – Auszeichnung für die „Forschungssprecherinnen des Jahres“

Posted on 17. November 2015

1


Die Forschungssprecher des Jahres 2015 : v.l. Caroline Wichmann, Dr. Katharina Jansen und Dr. Elisabeth Hoffmann, mit Reiner Korbmann bei der Verleihung. (Foto: J Rathke)

Die Forschungssprecher des Jahres 2015 : v.l. Caroline Wichmann, Dr. Katharina Jansen und Dr. Elisabeth Hoffmann, mit Reiner Korbmann bei der Verleihung. (Foto: J Rathke)

Reiner_Blog_mini

Fast wäre es schief gegangen. Doch dann klappte doch alles ganz prima: Die Urkunden fehlten für die Auszeichnung der Forschungssprecher des Jahres bei der „Wissenswerte“ in Bremen – die Trophäe, die dokumentiert, dass sie von Wissenschaftsjournalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den besten Sprechern der Wissenschaft des Jahres 2015 gewählt worden waren. Im Postweg hängen geblieben.

Ersatzurkunden waren ausgedruckt, damit es wenigstens etwas zu überreichen gab, und vor allem für das Siegerfoto – das oft ebenso wichtig ist wie die Verleihung der Urkunden selbst. Die Begrüßung der Preisträger und der Zuschauer – darunter einige gewählte Forschungssprecher der vergangenen Jahre – war schon beendet, da brachte eine helfende Hand die wenige Minuten vorher in der Poststelle der Messe Bremen eingegangenen Originalurkunden. Puuh, gerade noch einmal gut gegangen.

Der Rest der kleinen Feier bei der „Wissenswerte“ war dann – dem Anlass angemessen – entspannt und fröhlich: Die Forschungssprecher des Jahres 2015 wurden ausgezeichnet, drei Frauen: Dr. Elisabeth Hoffmann, TU Braunschweig, Caroline Wichmann, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle und Dr. Katharina Jansen von der Bayer AG Leverkusen. Rund 700 namentlich bekannte Medizin- und Wissenschaftsjournalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren aufgerufen, die besten Forschungssprecher zu wählen. Als Kriterien für die Wahl sollten gelten professionelle Qualität, journalistische Qualitäten, Verständnis für die journalistischen Notwendigkeiten und Qualität der Informationen. Die Wahl wird gemeinsam veranstaltet von der Zeitschrift „Medizin&Wissenschaftsjournalist“ des Salzburger Medienfachverlags Oberauer und diesem Blog „Wissenschaft kommuniziert“.

Dr. Elisabeth Hoffmann ist Leiterin Presse und Kommunikation der TU Braunschweig, sie bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Forschungsinstitute und Hochschulen“. Caroline Wichmann, Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“, erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Forschungsorganisationen und Stiftungen“, Dr. Katharina Jansen, Pressesprecherin Wissenschaft und Forschung der Bayer AG, wurde zur „Forschungssprecherin des Jahres 2015“ in der Kategorie „Industrie und andere Unternehmen“ gewählt.

 

Die Gewinner des Publikumspreises 2015: vorn v.l. Caroline Wichmann, Uwe Steger und Dr. Birgitt Sickenberger mit Reiner Korbmann (Julia Wandt fehlte leider). (Foto: J. Rathke)

Die Gewinner des Publikumspreises 2015: vorn v.l. Caroline Wichmann, Uwe Steger und Dr. Birgitt Sickenberger, mit Reiner Korbmann (Julia Wandt fehlte leider). (Foto: J. Rathke)

In diesem Jahr wurde erstmals auch ein Publikumspreis für die beliebtesten Forschungssprecher vergeben, die getrennt in einer offenen Online-Wahl im Internet ermittelt wurden. Auch diese Publikumswahl wurde von Frauen dominiert. Es siegte allerdings auch ein Mann (gleichauf mit einer Frau). Nämlich in der Kategorie „Forschungsinstitute und Hochschulen“ der Leiter des Büros für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice der Universität Innsbruck, Uwe Steger, gleichauf mit der Leiterin Kommunikation und Marketing der Universität Konstanz, Julia Wandt (sie konnte bei der Verleihung in Bremen leider nicht dabei sein). Bei „Forschungsorganisationen und Stiftungen“ war Caroline Wichmann von der Leopoldina in Halle gleich noch einmal erfolgreich. In der Kategorie „Industrie und andere Unternehmen“ siegte Dr. Birgitt Sickenberger von Sanofi Deutschland.

Allen Forschungssprecherinnen des Jahres und allen Gewinnern des Publikumspreises herzlichen Glückwunsch!

Advertisements