In eigener Sache: Jetzt geht’s wieder um Wissenschaftskommunikation

Posted on 13. Dezember 2016

1


Blogautor Wissenschaft kommuniziertEs war ruhig hier auf diesem Blog in den letzten Wochen und Monaten. Manche Kollegen haben mich sogar vermisst. Zwei Gründe dafür:

Zieleinlauf nach 21,1 Kilometern beim München Marathon.

Zieleinlauf nach 21,1 Kilometern walkend beim München Marathon: Netto-Laufzeit 2h:42min.

  1. Ich habe seit dem Frühjahr für einen Halbmarathon beim „München Marathon“ trainiert, bin über 800 Kilometer im Training gelaufen – nein besser: gewalkt, denn nach einem total unsportlichen Leben und mit 70 Jahren ist das Risiko für Gelenke und Bänder sonst zu hoch – ich hatte ohnehin genug mit Muskelzerrungen und -faserrissen zu kämpfen. Der Halbmarathon ist geschafft, 2 Stunden 42 Minuten, ich bin sehr zufrieden und stolz. Zumal ich dabei auch noch 1.240 Euro an Spenden für ein Flüchtlingsprojekt gesammelt habe. Näheres hier: www.betterplace.org/de/fundraising-events/27577

  2. Ich bin zum ersten Mal Großvater geworden. Die Arbeit dafür liegt zwar lange zurück bzw. erst noch vor mir, aber gedanklich beschäftigte mich das Wohl und Wehe des Nachwuchses doch sehr. Dazu kam das totale Relaxen nach einem halben Jahr voller Training und Leistungsanforderung (u.a. auch Ausheilen von Muskelfaserrissen): Daher gab es eine längere Blogpause. Selbst die Wissenswerte und das Forum Wissenschaftskommunikation waren mir keine Reise wert (bzw. auf dem Weg zum Bahnhof nach Bielefeld erreichte mich die Nachricht, dass es mit der Enkelin soweit ist, also machte ich kehrt).

Jetzt aber genug relaxt, Enkelin und Mutter geht es bestens. Jetzt ist der Kopf wieder frei für Dinge, die in der Welt außerhalb wichtig sind, wie etwa die Wissenschaftskommunikation. Also rechnen Sie mit mir, mir geht es körperlich und (so denke ich) geistig weiter gut und ich brenne darauf, meine Sicht der Kommunikation von Wissenschaft und Gesellschaft als Anregung oder Sparring für die aktiven Kommunikatoren weiter zum besten zu geben.

Advertisements
Posted in: In eigener Sache