Browsing All Posts published on »Februar, 2021«

Der Super-GAU hoch drei? – Kommunikations-Desaster um den Ursprung des Corona-Virus

Februar 23, 2021

2

Jeder Wissenschaftler, das ist unbenommen, kann sein persönliches Hobby haben. Und er kann es in diesem Hobby zu Spitzenleistungen bringen, selbst wenn es fernab von seinem ursprünglichen Fachgebiet liegt. Da kenne ich einen Mikromechaniker, Direktor eines Fraunhofer-Instituts, der es zur international anerkannten Kapazität in der Biologie der Schneealgen brachte, oder einen Biochemiker, sogar Nobelpreisträger, der […]

Sprunghafte Freunde –Wie Wissenschaftsfans ihre Meinung ändern #DGPuK

Februar 15, 2021

0

Dass Menschen ihre Meinung ändern, sollte in einem offenen Zusammenleben normal sein. Neue Rahmenbedingungen, Geschmack- und Geduldsfragen, frische Argumente oder nur ein anderes geistiges Umfeld führen dazu, dass viele Menschen heute die Welt eben anders sehen als noch gestern. Doch vielen Wissenschaftskommunikatoren scheint das nicht bewusst zu sein. Sie beobachteten jahrelang, dass etwa die Hälfte […]

Wissenschaftler, meldet Euch zu Wort – #Wissenschaftskommunikation nach #Corona

Februar 10, 2021

0

Die Corona-Pandemie hat für Wissenschaft und Gesellschaft die Bedeutung von Wissenschaftskommunikation klar demonstriert. Das heißt, fundierter Wissenschaftsjournalismus bleibt unentbehrlich, aber auch Unternehmen und vor allem Wissenschaftler müssen ein neues Kommunikations-Bewusstsein entwickeln, meint Dr. Monika Lessl, Leiterin „Corporate R&D and Social Innovation“ der Bayer AG, sowie der Bayer-Stiftungen, in ihrem Gastbeitrag: Wissenschaftskommunikation inmitten einer Pandemie – […]

Ein Traumjob mit Baustellen – Wissenschaftskommunikation auf Augenhöhe

Februar 1, 2021

0

Die erste Information klang nüchtern: „Am 15. Januar 2021 hatte ich meinen letzten Arbeitstag an der Universität Konstanz, zum 1. Februar 2021 werde ich eine neue Stelle antreten.“ So die Mail der Vorsitzenden des Bundesverbandes Hochschulkommunikation und langjährigen Pressesprecherin der Universität Konstanz, Julia Wandt. Spannend – was treibt sie denn nach zehn Jahren auf einem […]