Der Super-GAU hoch drei? – Kommunikations-Desaster um den Ursprung des Corona-Virus

Februar 23, 2021

8

Jeder Wissenschaftler, das ist unbenommen, kann sein persönliches Hobby haben. Und er kann es in diesem Hobby zu Spitzenleistungen bringen, selbst wenn es fernab von seinem ursprünglichen Fachgebiet liegt. Da kenne ich einen Mikromechaniker, Direktor eines Fraunhofer-Instituts, der es zur international anerkannten Kapazität in der Biologie der Schneealgen brachte, oder einen Biochemiker, sogar Nobelpreisträger, der […]

Sprunghafte Freunde –Wie Wissenschaftsfans ihre Meinung ändern #DGPuK

Februar 15, 2021

0

Dass Menschen ihre Meinung ändern, sollte in einem offenen Zusammenleben normal sein. Neue Rahmenbedingungen, Geschmack- und Geduldsfragen, frische Argumente oder nur ein anderes geistiges Umfeld führen dazu, dass viele Menschen heute die Welt eben anders sehen als noch gestern. Doch vielen Wissenschaftskommunikatoren scheint das nicht bewusst zu sein. Sie beobachteten jahrelang, dass etwa die Hälfte […]

Wissenschaftler, meldet Euch zu Wort – #Wissenschaftskommunikation nach #Corona

Februar 10, 2021

0

Die Corona-Pandemie hat für Wissenschaft und Gesellschaft die Bedeutung von Wissenschaftskommunikation klar demonstriert. Das heißt, fundierter Wissenschaftsjournalismus bleibt unentbehrlich, aber auch Unternehmen und vor allem Wissenschaftler müssen ein neues Kommunikations-Bewusstsein entwickeln, meint Dr. Monika Lessl, Leiterin „Corporate R&D and Social Innovation“ der Bayer AG, sowie der Bayer-Stiftungen, in ihrem Gastbeitrag: Wissenschaftskommunikation inmitten einer Pandemie – […]

Ein Traumjob mit Baustellen – Wissenschaftskommunikation auf Augenhöhe

Februar 1, 2021

0

Die erste Information klang nüchtern: „Am 15. Januar 2021 hatte ich meinen letzten Arbeitstag an der Universität Konstanz, zum 1. Februar 2021 werde ich eine neue Stelle antreten.“ So die Mail der Vorsitzenden des Bundesverbandes Hochschulkommunikation und langjährigen Pressesprecherin der Universität Konstanz, Julia Wandt. Spannend – was treibt sie denn nach zehn Jahren auf einem […]

Kollegen, ihr diskutiert das falsche Thema – ein Kommentar zur Blogteufelchen-Diskussion

Januar 25, 2021

6

Ein paar Jahre war Ruhe, doch jetzt flammt sie wieder auf: die Blogteufelchen-Diskussion. Es geht um die Frage, ob Wissenschaftskritik, Wissenschaftsleugner und Wissenschaftsignoranten bei der Wissenschaftskommunikation genug Beachtung finden, ob man bei einer Wahl zur Popularität entsprechender Blogs wissenschaftstreue und wissenschaftsabstinente Blogs als Alternativen einander gegenüber stellen darf. Für die einen ein  Sakrileg, für mich […]

Die „Wissenschafts-Blogs des Jahres 2020“ sind gewählt: Qualität und Kontinuität!

Januar 19, 2021

2

Die Wähler haben entschieden, die „Wissenschafts-Blogs des Jahres 2020“ sind gewählt. Und dieses Mal wartet die Wahl mit einer ganz besonderen Überraschung auf: Keine Überraschung. Die Spitzenreiter sind die gleichen wie im letzten Jahr, lediglich die beiden Führenden haben ihre Plätze getauscht. Zum zehnten Mal haben die Leser von „Wissenschaft kommuniziert“ über den „Wissenschafts-Blog des […]

Auf den Punkt gebracht – #Wissenschaftskommunikation nach #Corona

Januar 5, 2021

2

Es ist so einfach. Da setzen sich ein paar wirklich kluge Leute zusammen, unter dem Motto „Werden Medien und Wissenschaft in der Pandemie ihrer Verantwortung gerecht?“, denken intensiv über das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft nach und heraus kommt: Eine Ergebnis auf den Punkt gebracht, wie eine „To do“-Liste zu den entscheidenden Schwächen der Wissenschaftskommunikation […]

Wählen Sie die „Wissenschafts-Blogs des Jahres 2020“

Dezember 15, 2020

16

Was für ein Jahr! 2020 wird unter vielen Aspekten in die Geschichte eingehen, alle Pläne, Absichten und Termine wurden durch die Pandemie auf den Kopf gestellt. Das macht sich auch bei der Wahl der interessantesten Wissenschafts-Blogs bemerkbar. Erstens: Überall sprossen neue Wissens- und Wissenschafts-Blogs auf dem endlosen Acker des WorldWideWebs, natürlich zum Thema Corona, besonders […]

Von Digital zu Linear: Der neue Wissenschaftsjournalismus – #WisskomMUC

Dezember 10, 2020

9

„Treffpunkt Wissenschaftskommunikation“ – online #WisskomMUC zum Digitalen Wandel Es war ein großes Experiment. Der neunte „Treffpunkt Wissenschaftskommunikation“ in München sollte testen, ob Vernetzung von Kollegen auch online geht. Sich kennenlernen, austauschen, Sympathien und gemeinsame Interessen entwickeln – funktioniert das auch über das Internet? Informationen vermitteln, das geht – aber so ganz persönlich sich näher kommen? […]

Wissenschaftsjournalismus digital – „Treffpunkt Wissenschaftskommunikation“ #WisskomMUC-Online = offen für alle

November 12, 2020

0

Dem Wissenschaftjournalismus geht es schlecht. Daran hat auch die Corona-Pandemie wenig geändert. Zwar wurde der Berufsstand als „systemrelevant“ geadelt, zwar beschäftigt sich der regierungsoffizielle Dialog zur Wissenschaftskommunikation „#factorywisskomm“ in einer seiner sechs Arbeitsgruppen eigens mit den Überlebenschancen – geholfen hat das bisher wenig. Schuld an der Misere ist die Medienrevolution, die vor über zwanzig Jahren […]