Browsing All posts tagged under »Kommunikation«

Wissenswerte 2014 – Im Spiegel der Gedankensplitter

November 26, 2014

1

Harald Welzer, der Querdenker und Eröffnungsredner der „Wissenswerte 2014“ mag ja etwas gegen die Digitalisierung haben, das Internet hat aber doch seine Vorteile: Wir können an Veranstaltungen, Diskussionen und Ereignissen teilhaben, ohne dabei gewesen zu sein. Seit Jahren ist die „Wissenswerte“, in diesem Jahr zum ersten Mal nicht in Bremen, sondern in Magdeburg (2015: wieder in […]

VERLÄNGERT! – Wählen Sie die Forschungssprecher des Jahres 2014!

August 26, 2014

0

Abstimmung bis zum 15. September 2014 Für Vergessliche, Nachdenker und Spätheimkehrer: Verlängert bis zum 25. September 2014 24.00 Uhr Es geht wieder um die besten Forschungssprecher des Jahres. Zum siebten Mal wählen Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die „Forschungs-Pressesprecher des Jahres“. Mit weitreichendem Erfolg: Das Lob von Außen stärkt den Guten den Rücken, schafft „Best Practice“-Standards […]

Wo lernt man Wissenschaftskommunikation? – Zwei interessante Versuche

Juli 30, 2014

3

Wissenschaftskommunikation ist eines der spannendsten Berufsfelder, die ich mir vorstellen kann: Einerseits Inhalte, die ständig die große Frage „was die Welt im Innersten zusammenhält“ berühren, dabei mitwirken, wenn neues Wissen geschaffen wird, ständig in Kontakt mit den spannendsten Köpfen unserer Zeit – andererseits der ständige Versuch, Kommunikation zu verstehen (eine der wichtigsten und komplexesten menschlichen […]

Die spannendsten Forscher-Blogs, Folge 4 – Der HarzOptics-Blog

Juni 25, 2014

1

Der große Vorteil von Blogs ist, dass man sie ganz genau auf die Zielgruppe zuschneidern kann. Es gibt große Blogs mit Millionen Lesern, und es gibt kleine, die nur für den engsten Freundeskreis gedacht sind. Abhängig ist dies vom Thema des Blogs, von der Zielgruppe sowie vom Engagement und vom Marketing des Blogbetreibers. Doch selbst innerhalb […]

Die spannendsten Forscher-Blogs, Folge 2 – Der Fraunhofer IAO-Blog

Mai 6, 2014

1

Forscher haben viel zu erzählen, schließlich ist Forschung eines der spannendsten Dinge, die Menschen tun können: Fragen stellen, Wege zur Beantwortung finden, beharrlich „bohren“ und „nachbohren“, Zufälle nutzen und letztendlich Dinge erfahren und erklären können, die kein Mensch vorher jemals gewusst hat: Wissen schaffen. Diese Erlebnisse mit anderen zu teilen, bringt nicht nur die eigene Forschung […]

Nur Rechtsanwälte sind schlimmer – Wie Wissenschaftskommunikation funktioniert

März 26, 2014

3

Sie haben mit Ihrem Kommentar ja so recht, liebe Antonia Rötger: Psychologie ist höchst spannend für die Wissenschaftskommunikation. Wir tun doch als Kommunikatoren nichts anderes, als ständig mit der Psyche anderer Menschen umzugehen und hören doch so selten (jedenfalls hier in Deutschland) wie die Psyche unserer Zielgruppen eigentlich funktioniert. Denn eines ist für Profis sicher […]

Si tacuisses …. – Ein Uni-Präsident schwadroniert

März 5, 2014

0

Eigentlich ist die Geschichte eine Randnotiz und schnell erzählt: Deutscher Professor, immerhin Präsident einer großen Universität, haut bei einer Fernsehdiskussion auf die Pauke und behauptet, es gäbe in Deutschland nur noch zehn gute Wissenschaftsjournalisten. Die Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK), Vereinigung der Wissenschaftsjournalisten, protestiert in einem Offenen Brief. Professor entschuldigt sich in einer Antwort und greift die vorgeschlagene […]

Ungewöhnliche Wege – Poesie und Wissenschaft

Februar 19, 2014

0

Klaus Hahlbrock ist in Deutschland einer der Pioniere der Molekulargenetik. Als Direktor des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung in Köln und Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft war er hoch angesehen wegen seiner wissenschaftlichen Verdienste um die Erforschung der Krankheitsresistenz von Pflanzen, er stand aber auch mitten in der heftigsten Diskussion um Grüne Gentechnik und er wurde verehrt für sein […]

Die Krise und der Plan – Was wir aus dem Fall ADAC lernen können

Februar 3, 2014

1

Franz Miller über Krisenkommunikation in der Wissenschaft, und was man dazu aus dem Fall ADAC lernen kann – ein Gastbeitrag. Krisenkommunikation gilt als Lackmustest professioneller Unternehmenskommunikation. Deshalb werden hochsensible Frühwarnsysteme installiert und umfassende Notfallpläne ausgearbeitet. Doch warum versagt so häufig die gründlichste Vorbereitung, wenn´s drauf ankommt. Auch in der Wissenschaft häufen sich die Skandale: Fälschungen, […]

„Wissenschaftskommunikation im Wandel“ – Ein aktuelles Storify

Januar 31, 2014

1

Da ich nicht selbst dabei sein kann, hier das ständig aktualisierte Storify der Tagung „Wissenschaftskommunikation im Wandel“, das erste Treffen der Ad-hoc-Gruppe „Wissenschaftskommunikation“  der Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaften (DGPuK). Die Redner sind interessant, einige Tweets schon sehr spannend. Das Storyfy werde ich ständig aktualisieren. NACHTRAG im Nachinein: Es ist schade, dass von dieser Tagung, […]