Browsing All Posts published on »Februar, 2019«

Martin Schneider: Mehr als ein Streit um Begriffe #Wisskom-Journalismus

Februar 19, 2019

1

Für Martin Schneider, erfahrener Wissenschaftsjournalist und seit vielen Jahren Vorstandsvorsitzender der Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK) – der wohl wichtigsten Vereinigung von Wissenschaftsjournalisten – ist die Sache klar: Wissenschaftsjournalismus gehört nicht zur Wissenschaftskommunikation. Darf nicht dazu gehören, auch wenn es wichtige gemeinsame Interessen gibt, nämlich die Rolle von wissenschaftlich begründeten Wahrheiten zu stärken. Er setzt sich dabei intensiv […]

Josef König: Wächst zusammen, was nicht zusammen gehört? – #Wisskom-Journalismus

Februar 12, 2019

0

Neben der Frage „Braucht die Wissenschaft ein Bündnis mit dem Journalismus?“ haben die „Siggener Impulse 2018“ eine weitere Diskussion wiederbelebt: „Gehört der Wissenschaftsjournalismus zum System Wissenschaftskommunikation oder nicht?“ So unterschiedlich die Fragestellungen sind, indirekt hängen beide eng zusammen: Wenn Wissenschaftsjournalisten zum Kommunikationssystem der Wissenschaft gehören, müssen sie sich auch in die Disziplin eines Bündnisses einbinden […]

Alexander Mäder: Eintreten für die Wahrhaftigkeit #Wisskom-Journalismus

Februar 5, 2019

1

Braucht die Wissenschaft ein Bündnis mit dem Journalismus? In seinem Diskussionsbeitrag betont Prof. Alexander Mäder, Wissenschaftsjournalist und Hochschullehrer die Notwendigkeit,  für Wahrhaftigkeit einzutreten, gemeinsam oder intellektuell unabhängig voneinander. Er lässt die Frage offen, ob – wie in den „Siggener Impulsen“ gefordert – es dafür ein Bündnis braucht, ob dies überhaupt sinnvoll wäre:  Alexander Mäder, Wissenschaftsjournalist […]