Prosit 2017 – Der „Wissenschafts-Blog des Jahres 2016“ ist gewählt!

Januar 12, 2017

7

logo2016_gold_400x400

Es ist entschieden. Der „Wissenschafts-Blog des Jahres 2016“ ist gewählt. (Sorry für die etwas verspätete Veröffentlichung.) Die Leser von „Wissenschaft kommuniziert“ haben abgestimmt und einen eindeutigen Sieger gefunden: Den populärsten Wissenschaftsblog des Jahres 2016. Wir haben die interessantesten deutschsprachigen Blogs gesucht – und wurden prompt nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der […]

Wählen Sie den „Wissenschafts-Blog des Jahres 2016“

Dezember 14, 2016

7

logo2016_neutral_400x400

Blogs vereinen Menschen und Wissen. Sie sind daher ein wichtiges und inzwischen sogar unverzichtbares Instrument der Wissenschaftskommunikation – viel zu wenig genutzt von Instituten und Institutionen, aber eifrig betrieben von vielenhöchst engagierten jungen Wissenschaftlern und Beobachtern des Wissenschaftsbetriebs. Die wenigsten davon sind Kommunikationsprofis – aber fast von jedem kann man etwas lernen. Doch die Zahl […]

In eigener Sache: Jetzt geht’s wieder um Wissenschaftskommunikation

Dezember 13, 2016

1

Zieleinlauf nach 21,1 Kilometern beim München Marathon.

Es war ruhig hier auf diesem Blog in den letzten Wochen und Monaten. Manche Kollegen haben mich sogar vermisst. Zwei Gründe dafür: Ich habe seit dem Frühjahr für einen Halbmarathon beim „München Marathon“ trainiert, bin über 800 Kilometer im Training gelaufen – nein besser: gewalkt, denn nach einem total unsportlichen Leben und mit 70 Jahren ist […]

Posted in: In eigener Sache

Die Forschungssprecher des Jahres 2016 – Die besten ihres Fachs

September 8, 2016

0

forschungssprecher_klein

 Gewählt von Wissenschaftsjournalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Die besten Experten der Wissenschaftskommunikation. Erstmals wählte das Publikum einen Schweizer Sieger.   Die „Forschungssprecher des Jahres 2016“ sind gewählt. Zum neunten Mal waren rund 700 Medizin- und Wissenschaftsjournalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vom „Medizin&Wissenschaftsjournalist“ und vom Blog „Wissenschaft kommuniziert“ aufgerufen, die auf Wissenschaft und […]

Der Forschungssprecher des Jahres 2016 – Forschungsinstitute und Hochschulen

September 8, 2016

0

TUM Akademiezentrum Raitenhaslach; Festkonzert anlässlich der Eröffnung des Akademiezentrums TUM Raitenhaslach , Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasium, Burghausen 
Foto: Andreas Heddergott / Verwendung frei fuer die Berichterstattung ueber die TU Muenchen unter Nennung des Copyrights

Der Forschungssprecher des Jahres 2016 Kategorie Forschungsinstitute und Hochschulen So sieht er seine Arbeit in der Wissenschaftskommunikation: Wissenschaft als Erkenntnis-leitender Prozess ist genauso ein Kulturgut wie Literatur, Musik oder bildende Kunst. In einer offenen, pluralistischen Gesellschaft ist es selbstverständlich, so vielen Menschen wie möglich Zugang zu Kultur und zu neuem Wissen zu ermöglichen,und möglichst viele Menschen […]

Die Forschungssprecherin des Jahres 2016 – Forschungsorganisationen und Stiftungen

September 8, 2016

0

Beck01_Klein

Die Forschungssprecherin des Jahres 2016 Kategorie Forschungsorganisationen und Stiftungen Dr. Christina Beck Leiterin Kommunikation Max-Planck-Gesellschaft München So sieht sie ihre Arbeit in der Wissenschaftskommunikation: In der Wissenschaftskommunikation kommt man der Leidenschaft für die Wissenschaft noch nahe. Dabei bietet Max-Planck einen unglaublichen Kosmos an Themen: von Astronomie über Genetik, Gesellschaftsforschung, Kunstgeschichte und Ökologie bis hin zur Teilchenphysik. Als […]

Der Forschungssprecher des Jahres 2016 – Industrie und andere Unternehmen

September 8, 2016

1

Martini_Klein

Der Forschungssprecher des Jahres 2016 Kategorie Industrie und andere Unternehmen Florian Martini Pressesprecher Forschung & Innovation Siemens AG München So sieht er seine Arbeit in der Wissenschaftskommunikation: Forschung und Wissenschaft gehören zu den schönsten Themengebieten, mit denen man sich in der Kommunikation befassen kann. Der Grund: sie sind fast immer relevant, positiv und bedeuten irgendeine Art von […]