Browsing All posts tagged under »Gesellschaft«

Klaus Tschira – Ein Motor der Wissenschaftskommunikation

April 1, 2015

2

Klaus Tschira ist tot: Ein Verlust, vor allem auch für die Wissenschaftskommunikation. Als großzügiger Geldgeber, ideenreicher Förderer und engagierter Mitstreiter hatte er sich dem Ziel gewidmet, Wissenschaft vom Rande in die Mitte der Gesellschaft zu bringen und wurde mit seiner Klaus Tschira Stiftung zu einem der wichtigsten Motoren der Wissenschaftskommunikation in Deutschland. In den Medien […]

Ein Blog nackt – 2014 ein Jahr des Aufbruchs allerorten

Januar 20, 2015

1

Gute Traditionen soll man beibehalten. Und es ist inzwischen gute Tradition auf diesem Blog, unter der etwas reißerischen Überschrift „Ein Blog nackt“ zu Beginn des Jahres eine Bilanz zu ziehen, Zahlen und Themen offenzulegen, kurz Transparenz zu schaffen, was von dem hier Geschriebenen in den vergangenen zwölf Monaten auf welches Interesse gestoßen ist. 2014 war […]

Vier Thesen – Impulse für die Wissenschaftskommunikation

Januar 14, 2015

2

Mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesforschungsministerium (BMBF) Stefan Müller setzt zum ersten Mal ein hochrangiger Politiker gesellschaftliche Ziele für die Wissenschaftskommunikation. Ein Gastbeitrag. Wissenschaftskommunikation hat offenbar Hochkonjunktur! Lange hat es hierzu nicht so viel angeregte Diskussionen gegeben wie in den vergangenen Monaten: In Internetforen oder auch in der Presse gab es eine Menge zum Thema […]

Wien, Wien … Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2015

Dezember 22, 2014

1

Österreich ist das Heimatland des besinnlichen und beschaulichen Weihnachtsfestes, das wir Deutschen so lieben. In der Hauptstadt Wien aber sind Rummel und Lichterorgie inzwischen so übertrieben, dass selbst der amerikanische Weihnachtskommerz neidisch werden könnte. Mit einem Bild aus der Kärtnerstraße im Voradvent wünsche ich allen Lesern von “Wissenschaft kommuniziert” ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das […]

Wissenschaftskommunikation – Entscheidend ist die Gesellschaft

Dezember 9, 2014

2

Ganz neue Töne, ganz neue Redner ­­– nicht unbedingt neue Thesen, aber Gedanken, die bislang sehr im Schatten der Interessen der Wissenschaftler  standen: Wissenschaftskommunikation ist für die Gesellschaft da, nicht in erster Linie für die Wissenschaft. Wissenschaftskommunikation muss das Ziel haben, so betonten dies gleich zwei Redner bei der Eröffnung des siebten Forums Wissenschaftskommunikation in […]

Wissenswerte: Salto mortale vorwärts – Zurück zur Natur

November 24, 2014

1

Was hatte er nicht alles versprochen, etwa „Eine Anleitung zum Widerstand“, der Eröffnungsredner der „Wissenswerte“, der jährlichen Konferenz der Wissenschaftjournalisten, dieses Mal in Magdeburg. Fragen hatte der Sozialpsychologe Prof.  Harald Welzer aufgeworfen, die in den zu erwartenden Antworten ein neues Bild des Wissenschaftsjournalismus erwarten ließen. Darüber habe ich in meiner Vorschau auf die „Wissenswerte“ berichtet. Doch […]

Angst essen Seele auf – Scheitert Wissenschaftskommunikation an den Wissenschaftlern?

November 11, 2014

5

Eine fiktive Erzählung Dieses Mal gibt es hier im Blog keinen Bericht, sondern eine fiktive Erzählung, eine Sammlung von Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Leben eines Praktikers der Wissenschaftskommunikation, die allerdings vor kurzem ihren Kulminationspunkt fand bei einem Workshop. Aus Gründen der Vertraulichkeit und um niemanden bloßzustellen werde ich nicht über diesen Workshop berichten, die handelnden […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 634 Followern an