Browsing All posts tagged under »Gesellschaft«

Was Google längst weiß – Die Bilanz von“Wissenschaft kommuniziert“ für 2015

Januar 19, 2016

1

Es ist seltsam – in einer Szene, in der so viel Wert auf Offenheit und Transparenz gelegt wird, gibt es ein Thema, um das fast überall ein großes Geheimnis gesponnen wird: Zahlen. Ich spreche vom Internet, dem Medium der Transparenz, wo eigentlich nichts geheim bleibt – zumindest Google weiß inzwischen alles über uns. Und natürlich […]

Leitlinien zur Sackgasse? – Fünf Einwürfe zu den „Leitlinien guter Wissenschafts-PR“

November 4, 2015

5

Vor 40 Jahren beschrieb das große Meyers Lexikon „Leitlinien“ als Straßenmarkierungen. Und lag damit gar nicht so falsch – bis heute. Die Leitlinien auf den Straßen sind hilfreich, doch wer von ihnen abweicht, lebt riskant. Für Leitlinien im übertragenen Sinn, wie das Wort heute meist gebraucht wird, gilt noch immer das Gleiche: Es ist gut […]

Zu kurz gesprungen – Ministerin Wanka und die Wissenschaftskommunikation

Juli 21, 2015

2

Es hätte ein Paukenschlag sein können, ein Aufbruchssignal vor allem auch an die Wissenschaftler: Forschungsministerin Wanka gab der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Interview zur Wissenschaftskommunikation. Normalerweise heben sich Politiker große Botschaften für Interviews mit großen Medien auf. Doch es wurde eine Enttäuschung: Die Formulierungen hätten aus Interviews mit ihren Vorvorgängern stammen können: Wissenschaft soll kommunizieren […]

Mit anderen Augen – Ein subjektiver Bericht über eine Reise durch den Iran

Juni 30, 2015

2

Nach ein paar Wochen Blogpause melde ich mich wieder, dieses Mal nicht zur Wissenschaftskommunikation. In den vergangenen Wochen habe ich eine mehrwöchige Studienreise durch den Iran gemacht und kehre mit so vielen Eindrücken zurück, mit Erkenntnissen, neuem Wissen und Gedanken – oft genug in totalem Widerspruch zu dem, was wir hier aus den Medien über […]

Klaus Tschira – Ein Motor der Wissenschaftskommunikation

April 1, 2015

2

Klaus Tschira ist tot: Ein Verlust, vor allem auch für die Wissenschaftskommunikation. Als großzügiger Geldgeber, ideenreicher Förderer und engagierter Mitstreiter hatte er sich dem Ziel gewidmet, Wissenschaft vom Rande in die Mitte der Gesellschaft zu bringen und wurde mit seiner Klaus Tschira Stiftung zu einem der wichtigsten Motoren der Wissenschaftskommunikation in Deutschland. In den Medien […]

Ein Blog nackt – 2014 ein Jahr des Aufbruchs allerorten

Januar 20, 2015

1

Gute Traditionen soll man beibehalten. Und es ist inzwischen gute Tradition auf diesem Blog, unter der etwas reißerischen Überschrift „Ein Blog nackt“ zu Beginn des Jahres eine Bilanz zu ziehen, Zahlen und Themen offenzulegen, kurz Transparenz zu schaffen, was von dem hier Geschriebenen in den vergangenen zwölf Monaten auf welches Interesse gestoßen ist. 2014 war […]

Vier Thesen – Impulse für die Wissenschaftskommunikation

Januar 14, 2015

2

Mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesforschungsministerium (BMBF) Stefan Müller setzt zum ersten Mal ein hochrangiger Politiker gesellschaftliche Ziele für die Wissenschaftskommunikation. Ein Gastbeitrag. Wissenschaftskommunikation hat offenbar Hochkonjunktur! Lange hat es hierzu nicht so viel angeregte Diskussionen gegeben wie in den vergangenen Monaten: In Internetforen oder auch in der Presse gab es eine Menge zum Thema […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 701 Followern an