Anmeldung zur Gemeinschaftsaktion „Blogger for Science&Facts“

Posted on 21. März 2017

4


Logo "Blogger for Science&Facts"

Blogger erheben die Hände gegen Faktenfeindlichkeit und rufen auf zum „Marsch für die Wissenschaft“ am 22. April: Blogger for Science&Facts. (Logo: Julia Uraji mit freepix.com)

Hashtag: #BlogsforScience

Hallo! Es ist schön, dass Du bei der Aktion „Blogger for Science&Facts“ zum „Marsch für die Wissenschaft“ mitmachst. Hier kannst Du Deinen Blog anmelden. Um Spam zu verhindern muss die Anmeldung noch aktiviert werden. Das kann ein paar Stunden dauern, wird aber so schnell wie möglich erledigt. Dann erscheinen auch Dein Blog auf der Präsentationsseite dieser einmaligen Gemeinschaftsaktion.

Willkommen ist jeder Blog, der das Ziel der „Marsches für die Wissenschaft“ unterstützt und sich für eine auf Fakten basierte gesellschaftliche Diskussion in einer lebendigen Demokratie ausspricht  (non-german-language blogs are also wellcome). Wenn Du mehrere Blogs betreibst, melde Dich bitte mehrfach an.

Der Hashtag der Aktion „Blogger für Science&Facts“ ist: #BlogsforScience

So geht’s

  1. Veröffentliche an Top-Position – noch besser im Blog-Intro – einen Aufruf zur Teilnahme am „Marsch für die Wissenschaft“ am 22. April in elf deutschen Städten (oder in einer davon). Evtl. Vorlage: das Intro von „Wissenschaft kommuniziert“)
  2. Verlinke in diesem Aufruf auf die Präsentationsseite der Gemeinschaftsaktion „Blogger for Science&Facts“, in der alle teilnehmenden Blogs mit Links präsentiert werden;
  3. Melde deinen Aufruf mit Link und weiteren notwendigen Zusatzinformationen zum Eintrag in die Präsentationsseite bei „Wissenschaft kommuniziert“;
  4. Melde dich bei der Facebook-Gruppe „Blogger for Science&Facts“ an; folge auf Twitter dem Account @BlogsforScience
  5. Berichte im weiteren Verlauf über den „Marsch für die Wissenschaft“ und die Gemeinschaftsaktion.

Hier meldest Du Deinen Blog zur Gemeinschaftsaktion „Blogger for Science&Facts“ an.

Persönliche Daten wie E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Zugriffszahlen werden nicht veröffentlicht!

Advertisements